KVH / Latten / Rahmen

KVH / Latten / Rahmen

Aktuelles Sortiment

KVH / Latten / Rahmen

Der Holzrahmenbau bzw. die rasant steigende Akzeptanz des Werkstoffes Holz im Hausbau hat in den letzten Jahren zu einer kontinuierlichen Verbesserung des ursprünglichen Kantholzes bzw. der Latte geführt. Grundsätzlich sich heute alle Bauhölzer mit einer Holzfeuchte unter 20% einzubauen, was dazu geführt hat, dass immer mehr auch vermeintlich einfache Unterkonstruktionshölzer nicht nur technisch getrocknet, sondern auch gehobelt und auf Festigkeit geprüft werden. Unzählige Normen und Kennzeichnungen sorgen für die Einhaltung der vorgegebenen Eigenschaften und führen zu einer erheblichen Verbesserung der Sicherheiten für Planer und Verarbeiter.

KVH – Konstruktionsholz

Visuell oder maschinell nach der Festigkeit sortiertes, technisch getrocknetes und gehobeltes oder kalibriertes Vollholz mit definierter Maßhaltigkeit für sichtbare und nicht sichtbare Bereiche. Im Regelfall ist KVH keilgezinkt.

 

Latten

Latten im Sinne der DIN 4074 beschreiben Schnittholz mit einer Dicke bis 40 mm und einer Breite unter 80 mm. In der Praxis werden am häufigsten die Querschnitte 24 x 48, 30 x 50 und 40 x 60 mm verwendet.